pl en de ru cs es

Nachrichten

Motorüberholung des Deutz TCD 7.8 L6


Unsere Werkstatt reparierte einen beschädigten Dieselmotor Deutz TCD 7.8 L6, der aus einem Ackerschlepper stammt.

Die Motorüberholung umfasste den Austausch der Hauptlager, Pleuellager und Buchsen sowie Zylinderlaufbuchsen und Kolben mit Ringen.
Der Motorkopf wurde einer gründlichen Regenerierung unterzogen. Zusätzlich zu den üblichen Planungsverfahren, Austausch von Dichtungen, Bearbeitung von Ventilen und Sitzen und Leckagetests wurde der Austausch der Injektorhülsen und aller Stopfen durchgeführt.
In das Kraftstoffsystem wurden überholte Injektoren und neue Hochdruckpumpen eingebaut. Das Motorkühlsystem erhielt eine regenerierte Wasserpumpe und neue Thermostate. Die verschlissene Ölpumpe wurde durch eine neue ersetzt. Die Nockenwellenlager (im Motorblock) wurden ersetzt und die Nockenwelle wurde regeneriert. Die Stößel wurden auch getauscht.
Die für den Antrieb des Motorzubehörs verantwortlichen Elemente waren völlig verschlissen, deshalb wurden alle Rollen, der Spanner und der Rippenriemen durch neue Elemente ersetzt.
Außerdem haben wir überholt: Kurbelwelle, Pleuel, Turbolader, Lichtmaschine und Anlasser.
Endlich hat der Motor einen kompletten Motordichtungen, Filtersatz bekommen.
Nach der Reparatur wurde der Motor auf dem Motorprüfstand in unserer Werkstatt überprüft und vorgelaufen.

 


Kinga Wata


zurück zur Liste der Nachrichten